5 Schritte um den richtigen Spediteur auf uShip zu finden


CheckmarkDie folgenden Punkte stellen eine To-Do-Liste dar, die Sie
unbedingt vor der Vergabe eines Transportauftrages auf uShip abarbeiten sollen, um einen Spediteur, der optimal für die Durchführung Ihres Auftrag geeignet ist, ausfindig zu machen:

  • Vergleichen Sie Profile

Prüfen Sie die Bewertungen von Spediteuren und
Dienstleistern, bevor Sie ein Gebot annehmen: Über das jeweilige Profil des
Spediteurs können Sie Kundenkommentare, Unternehmensdetails und –beschreibungen
sowie Bewertungspunkte einsehen. Eine größere Anzahl an Bewertungspunkten
bedeutet im Regelfall, dass der Spediteur sehr erfahren ist und vielleicht
sogar ein Power Spediteur auf uShip ist. Alle Kundenkommentare wurden von
wirklichen Kunden hinterlassen und sind dehalb bei Ihrer Recherche ein „Muss“
zu lesen.

  • Stellen Sie Fragen

Zögern Sie bitte nicht den Spediteuren bei Unklarheiten eine
Frage über das Frage & Antwort Forum bzw. innerhalb der jeweiligen
Gebotsdetails zu stellen. Details des Transports können somit bereits vorab
geklärt werden. Bitte beachten: Durch das Stellen einer Frage an einen
bestimmten Spediteur haben Sie keinerlei Verpflichtung diesen zu wählen.

  • Prüfen Sie alle Gebote

Das niedrigste Gebot ist nicht unbedingt das beste Gebot.
Ein geringfügig höheres Gebot kann vielleicht von einem qualifizierteren
Spediteur kommen oder kann besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Je
flexibler Ihre Liefertermine sind, desto bessere Gebote werden Sie erhalten.

  • Entscheiden Sie mit gutem Gewissen

Falls Sie sich nach Gebotsakzeptierung nicht wohl mit Ihrem
Spediteur fühlen und Ihr Artikel oder Fahrzeug noch nicht abgeholt wurde, so
können Sie den Auftrag stornieren und wir werden Ihnen die uShip Gebühr
automatisch erstatten. Bitte bedenken Sie, dass Sie jederzeit frei entscheiden
können, ob Sie ein Gebot akzeptieren und welches Gebot Sie akzeptieren.

  • Akzeptieren Sie nur sichere Zahlungsmethoden

Teilen Sie uns bitte mit, falls der Spediteur eine Bezahlung
per Barüberweisung oder per Bargeld-Transferservices wie Western Union oder
MoneyGram verlangt. Derartige Zahlungen können nicht zurückverfolgt bzw.
zurückgebucht werden. Führen Sie eine Barüberweisung deshalb nur im
Ausnahmefall durch und stornieren Sie den Transportauftrag im Zweifelsfall.

Weitere Infromationen finden Sie auch hier.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>